Kategorie: gefühlsweltSeite 1 von 2

die kultur aus der ich wuchs
_mio_

… besteht aus hierarchien die sich ihrer macht nicht bewusst sind. hierarchien von identitäten, die erst in bezug aufeinander auftreten. individualismus der sich einzig definiert über die überschneidungsmenge…

06.03.2020

romantisch_goldkäfig
blue

oh my fucking gött:in, was ich dich abgöttisch liebe. diese art von individualisierter, hierarchisierter liebe. ich will, will, will. will nur dich, nur dich. und ich will, dass…

02.03.2020

Gefühlswissensbisse
blue

Die Welt bricht zusammen. Und es gibt nichts, was sie retten kann. Der Ekel und der Unmut liegen schlafend im Bett. Sie wollen aber noch nicht aufstehen. Es…

17.02.2020

pronominadomina
hannah

personen sind dumm. alle auf ihre individuelle, kreativ-einfältige weise. hier berichte ich von einer person, auf die ich sehr wütend bin und deren ganz spezielle art von dummheit,…

14.02.2020

tränen im interview
_mio_

unbekanntes spüren ist schon komisch manchmal. nicht zu wissen, was mit mir los ist, verunsichert ungemein. aber es ist auch gleichzeitig eine einladung dazu, die kontrolle loszulassen. ich…

23.01.2020

mitwohn_schaft
blue

unerwartete bekanntschaften und emotionale verbindungen in einer deprimierten, leeren wohnung. eine kurzgeschichte basierend auf einer wahren gegebenheit. mein tagesverlauf war oftmals gekennzeichnet durch gezieltes nichtstun. es wären viele…

12.12.2019

Liebes unempathisches Ungeheuer
hannah

diesen text habe ich vor zwei jahren geschrieben, als ich im clinch mit meinem jüngeren geschwist blue lag und mich hilflos fühlte. ich habe das für mich geschrieben…

21.11.2019