Kategorie: gefühlsweltSeite 1 von 3

strahlend:weiß

nichtbeachtung ist Deine achtsamkeit. mit dem klöppel volle kanne gegen die kirchenglocke schlagen, als wär’s nichts, das ist Deine stärke. Du schenkst ablehnung und unmut. Du bist das…

22.04.2021

zart:rosa

  Weihnachtsrauch steigt wie im Stollen unter Tage auf das Gemüt. Weichgezeichnete Alpendisteln legen sich schlafen im Gehölz der Weiblichkeit. Zart und hart, so öffnet sich langsam der…

24.03.2021

sonnig_sprudelnd: orange

knallhart scheinst Du Dir keine gedanken zu machtspielen zu vermachen. machtlos Dein gemächt, schmachtlos Dein schmarrn. leuchten sollst Du den lieben langen tag sowie die liebe lange nacht….

23.03.2021

Einfach kompliziert

Eins Es ist viel zu einfach, viel zu simpel. Das kann nicht sein. Da muss es etwas geben mit Konsistenz, mit Kontinuität, mit echtem Inhalt, mit Materie. Ich…

06.02.2021

Geschrobene

geschrobene verwobene verbotete kinder- kuchenportion vulkanisiert herausgelavat laberlampenblasen auf- und absteigend in dunkle abgründe wie hölle oder himmel die ewige heilige messe gefangen im eben- bild gottes, neues…

04.02.2021

Schlaf Auf Fake

Unecht bin ich, mit Gefühlen aus Metall, mit Herzgeklapper. Eine Holzpuppe, ein Kegel, ein Objekt, das herumgestoßenerweise immer in Bewegung ist, ohne Anfang, ohne Ende, ohne Grund, ohne…

03.02.2021

MARX Live Dream #5: Sounds To Fall Asleep With

Johannes Marx’ wohlig-warm berührende Sounds und harmonische Gitarrenwellen gekoppelt mit “Mutterkuchen”, eine poetische Reise durch Geschmacksknospen, sowie einer elektronischen und japanischen Version des “Großen Mitgefühlmantras” (sanskrit: Nīlakaṇṭha Dhāraṇī;…

14.01.2021

Nichtganzdichtung: Was biste für mich?

Was biste für mich? eine breite heiterkeit mit zähnen aus glas mit denen du gewissenhaft gebissen hast transparenten durch hindurchscheinendes verschweintes von links nach rechts gesäumtes verbäumtes den…

13.12.2020

Nichtganzdichtung: Wesenkeiten

  Besensaffran autolatig litschi matschig fußabtreibender hineine Völle & Fülle ich Dich weise weg hinüber das Thematisch angeordnett und zuvorkommen und abspritz Betäubungsmittelgut naja geht soviel auf einmale…

12.12.2020

MARX Live (s)Dream #1

We were invited to be in a MARX Live (s)Dream. MARXband on Facebook.   Recited in the stream: もっともっと自分を磨かなあかん症候群

03.12.2020